Doppelbettmaße: Alles, was Sie wissen müssen

Das Doppelbett ist der unbestrittene Star des Schlafzimmers. Es ist das Einrichtungselement, das als erstes ausgewählt wird, und oft wird es mehr wegen seines Stils als wegen seiner Größe gewählt. Es ist jedoch wichtig, die Maße des Doppelbetts sorgfältig zu ermitteln, um nicht zu riskieren, dass das Bett zu groß ist und somit die Bewegung behindert.

Schauen wir uns daher gemeinsam die Maße von Standard-Doppelbetten und ihren größeren und kleineren Geschwistern an.

Standard-Doppelbettmaße

Für die Größe eines Standard-Doppelbetts ist nicht die Größe des Bettes selbst ausschlaggebend, sondern die Größe des Lattenrosts und der Matratze, die darin untergebracht werden sollen. Wie wir später sehen werden, hängt die Gesamtgröße des Bettes sehr stark von der Struktur ab; es gibt größere Strukturen und einfachere, minimalistischere.

Die Standardgröße eines Doppelbetts in Italien beträgt 160×190 cm. Dieses Maß ist seit vielen Jahren als normal anerkannt, obwohl die Hersteller von Betten, Lattenrosten und Matratzen neuerdings auch das Maß 160×200 cm anbieten. Die Grundregel für die Wahl der richtigen Matratzenlänge ist, dass man 20 cm mehr als die Körpergröße der im Bett schlafenden Person berechnet. Das Doppelbettmaß hat also eine Breite von 160 cm und kann eine Länge von 190 oder 200 cm haben.

Ein weiteres Maß, das oft übersehen wird, ist die Höhe der Matratze: Sie sollte etwa 20 cm betragen, um einen guten Schlaf zu gewährleisten. Je nach gewähltem Matratzenmodell kann sie dann etwas höher oder niedriger sein.

Wenn Sie alle Maße der Scandola-Doppelbetten erfahren möchten, können Sie eine pdf-Datei mit allen Maßen per E-Mail erhalten. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche unten und füllen Sie das Formular aus, Sie erhalten es dann sofort per E-Mail:

Ein immer beliebteres Doppelbettmodell ist das Bett mit Stauraum. Die Maße des Doppelbetts mit Stauraum sind in der Regel die gleichen wie die des Doppelbetts, d.h. 160×200 cm oder 160×190 cm. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Bettrahmen bis zum Boden reicht.

Französische Doppelbettmaße

Das Kingsize-Bett ist im Gegensatz zum französischen Bett größer. Wir haben einen schönen, ausführlichen Artikel über dieses Bett geschrieben, daher werden wir nicht auf viele Erklärungen eingehen, aber wir hinterlassen Ihnen den Link. Es genügt jedoch zu wissen, dass das französische Doppelbett die Maße 140×190 cm oder 140×200 cm hat.

Einen Mittelweg zwischen dem französischen Bett und dem Standard-Doppelbett stellt das Queen-Size-Bett dar. Die Maße des Queensize-Bettes betragen normalerweise 150 x 190 cm oder 150 x 200 cm. Es handelt sich um ein Bett, das hauptsächlich in englischsprachigen Ländern verwendet wird und in Italien nicht sehr verbreitet ist.

Kingsize-Doppelbett

Das Kingsize-Bett ist im Gegensatz zum französischen Bett größer. Es ist ein Maxi-Doppelbett und misst daher 180×190 cm oder 180×200 cm. Es ist ideal für Paare, die gerne bequem schlafen, oder für Familien. Es ist bekannt, dass die Attraktivität des großen Bettes für kleine Kinder unschlagbar ist.

Zu beachten ist die Größe des Zimmers, denn die Gesamtmaße dieses Bettes sind natürlich größer als die eines normalen Doppelbettes. Ein Tipp für alle, die auf ein Kingsize-Bett nicht verzichten können. Wenn das Zimmer klein ist, man aber trotzdem viel schlafen möchte, kann man den Kauf eines Kingsize-Bettes in Betracht ziehen, allerdings mit Stauraum. Auf diese Weise kann der Stauraum unter dem Bett das Vorhandensein einer Kommode im Zimmer ersetzen, oder Sie benötigen einen kleineren Kleiderschrank.

Erkundigen Sie sich vor dem Kauf eines Kingsize-Bettes auch nach den Kosten für den Lattenrost und die Matratze, denn diese sind nicht immer verfügbar, und in manchen Fällen müssen Sie auf Maßanfertigungen zurückgreifen, ebenso wie bei der Bettwäsche.

Gesamtgröße des Doppelbetts

Die Gesamtgröße des Doppelbetts hängt natürlich nicht nur von der Größe der Matratze und des Lattenrosts ab, sondern auch von der Größe des Rahmens. Je nach gewähltem Modell gibt es Betten, die mehr oder weniger voluminös sind. Im Allgemeinen nimmt ein schmiedeeisernes Doppelbett weniger Platz in Anspruch als ein gepolstertes Doppelbett, da es in seinen Linien sehr minimalistisch ist. Bei den Holzbetten hingegen gibt es sehr unterschiedliche Modelle, so gibt es minimalistische Lösungen, die wenig Platz benötigen, und sehr viel voluminösere Lösungen.

Das Doppelbett sommier ist zweifellos das Bett, das am wenigsten Platz einnimmt. Die Größe des Standard-Doppelsommierbettes entspricht der des Bettkastens. Es handelt sich um ein Bett ohne Kopfteil, dessen Struktur niedrig ist und normalerweise nicht über das Bettgestell und die Matratze hinausragt. Standard-Sommierbetten haben eine Länge von mehr als 200 cm und eine Breite von etwa 170 cm für die einfachsten Modelle bis zu 190 cm für die aufwändigeren Modelle.

Preise von Doppelbetten

Der Preis von Doppelbetten hängt von vielen Aspekten ab, der wichtigste ist zweifellos das gewählte Material. Es ist daher schwierig, eine eindeutige Preisvorstellung zu geben. aber Sie können sich an einen unserer Händler wenden, um eine erste Vorstellung von dem von Ihnen bevorzugten Modell zu bekommen.

Wenn Sie Fragen oder Zweifel an den Größen von Doppelbetten haben oder sich für die Abmessungen eines unserer Doppelbetten interessieren, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.


Suche

Neueste Artikel

Abonnieren Sie den Newsletter

Möchten Sie über unsere Lösungen und Inspirationen auf dem Laufenden bleiben?