Schlafzimmer ohne Nachttische

In den Wohnungen von heute wird der Platz immer knapper, und oft ist nicht genug Platz für alle Möbel. Ein Schlafzimmer ohne Nachttische zu haben, bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, auf einen Stauraum neben dem Bett zu verzichten. Es gibt nämlich verschiedene Lösungen, die es ermöglichen, den Platz zu optimieren, ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Der Nachttisch gehört nämlich zu den Möbeln, die man gerne weglässt, wenn der Platz begrenzt ist. Das Schlafzimmer hat sich vor allem in der heutigen Zeit so verändert, dass es oft auch einen Büroarbeitsplatz beherbergt. Wenn man also mehr Platz braucht, neigt man dazu, die weniger unentbehrlichen Elemente wie den Nachttisch zu entfernen. Ein kleiner Ständer neben dem Bett ist jedoch unerlässlich. Werfen wir also einen Blick auf raffinierte Lösungen als Ersatz für klassische Nachttische.

Alternativen zu Nachttischen

Neben Platzmangel kann ein Schlafzimmer ohne Nachttische auch das Ergebnis einer vergeblichen Suche nach dem perfekten Nachttisch sein. Es kommt vor, dass die Vorschläge auf dem Markt nicht unserem Geschmack entsprechen und wir daher beschließen, das Schlafzimmer ohne Nachttische zu verlassen. Wir haben eine Reihe von alternativen Nachttisch-Ideen gesammelt, die vorübergehend oder sogar dauerhaft verwendet werden können. Ein Regal neben dem Bett ist unverzichtbar, um eine Lampe, ein Glas Wasser oder das Handy darauf abzustellen, und alternative Nachttische erfüllen genau diese Aufgabe.

Ablageflächen

Eine wirklich einfach umzusetzende Lösung sind Regale. Wir können sie neben dem Bett aufhängen, in der Größe, die wir bevorzugen. Sagen wir, ein guter Nachttisch könnte 30 cm breit und 20 cm tief sein. Eine Lösung, die den Platz besser ausnutzt und mehr Stauraum bietet, ist die Anbringung von Regalen, die auch hinter dem Bett verlaufen. Auf diese Weise können sie nicht nur als Nachttisch, sondern auch als Bücherregal verwendet werden, wie auf dem Foto unten. Die Regale über dem Doppelbett sind perfekt, um ein anderes Ambiente zu schaffen.

Kopfteil mit Stauraum

Eine ähnliche Lösung wie das oben beschriebene Nachttischregal ist die Wahl eines Stauraumkopfteils. Dabei handelt es sich um ein Bettkopfteil, das tiefer ist als ein normales Kopfteil; in der Regel ist es 20 cm tief. An der Seite verfügt es über Ablagen, die als Nachttische verwendet werden können, und oben über eine große obere Ablage, auf der Nachttischlampen platziert werden können. Es handelt sich also um eine Lösung, die auch in langen, schmalen Schlafzimmern verwendet werden kann. Unsere Empfehlung ist, die Grundfläche gut abzuschätzen, damit am Fußende des Bettes genügend Platz bleibt.

Hocker

Eine Idee, die in letzter Zeit sehr in Mode gekommen ist und heute häufig in Schlafzimmern ohne Nachttische verwendet wird, ist die Verwendung von niedrigen Hockern als Nachttische. Ob Holz- oder Eisenhocker, es ist eine vorübergehende Lösung, bis wir etwas finden, das uns besser gefällt. Ein Hocker kann nämlich auch in einem anderen Raum des Hauses verwendet werden, zum Beispiel als Stütze neben dem Sofa. Unter den Ideen für Nachttische im Schlafzimmer ist er zweifellos eine der originellsten.

Ein Stuhl

Wenn wir es satt haben, Licht und Handy nachts auf dem Boden liegen zu haben, können wir einen Stuhl als Nachttisch verwenden. Die Sitzfläche kann als bequeme Stütze für den Nachttisch dienen und das Kabel der Lampe kann um das Stuhlbein gewickelt werden. Gleichzeitig können wir die Rückenlehne als Stauraum für die tagsüber verwendeten Kleidungsstücke nutzen. Ein Möbelstück, das zwei Funktionen erfüllt, wirklich gut für ein kleines Schlafzimmer.

Ein Teil des Kofferraums

Wer die Natur liebt und einfach nur einen Ständer braucht, also keine Schubladen, der kann ein Stück Stamm als Nachttisch verwenden. Dies ist eine wirklich einfache Lösung, da es viele Baumärkte gibt, die Baumstammstücke verkaufen, aber vor allem, weil wir es als Beistelltisch vor dem Fernseher, als Stütze im Badezimmer oder als Beistelltisch für den Balkon verwenden können, wenn wir es im Zimmer satt haben.. Kurzum, ein einfaches Element unter den bisher gesehenen Nachttischideen, aber unendlich vielseitig.

Ein Bücherstapel

Warum müssen die Bücher im Bücherregal gestapelt werden? Kann man sie nicht auch als Nachttische verwenden? Das ist zweifellos eine innovative Lösung, wenn auch nicht sehr praktisch, wenn es um die Reinigung geht. Nur eine Empfehlung: Verwenden Sie keine Zeitschriften, um den Stapel zu bilden, das wäre nicht sehr stabil.

Die Holzkiste

Und warum nicht recycelte Elemente verwenden? Die hölzerne Obst- und Gemüsekiste ist das ideale Element, um sie als Ständer neben dem Bett zu verwenden. Sie kann unbehandelt bleiben oder passend zur Farbpalette des Schlafzimmers lackiert werden. Das Innere der Kiste kann als Buch- oder Zeitschriftenhalter verwendet werden, so dass man immer etwas zum Lesen neben dem Bett hat.

Das Bett mit eingebauten Nachttischen

Eine wirklich einzigartige Lösung, wenn Sie bereit sind, auch das Doppelbett ohne Nachttische zu verändern, ist die Wahl von Bettmodellen mit eingebauten Nachttischen. Scandola Mobili bietet das Bettmodell Plana an, bei dem die Bretter, aus denen das Kopfteil besteht, gleichzeitig als bequeme Stützen dienen, die als Nachttische verwendet werden können. Eine wirklich praktische Lösung, um Platz zu sparen und immer alles, was man nachts braucht, in Reichweite zu haben.


Suche

Neueste Artikel

Abonnieren Sie den Newsletter

Möchten Sie über unsere Lösungen und Inspirationen auf dem Laufenden bleiben?