Etagenbetten aus Holz

Wenn es mehr als ein Kind in der Familie gibt, ist das Etagenbett oft die beste Lösung für die Einrichtung des Zimmers, da der Raum durch das Übereinanderstellen der Betten am besten ausgenutzt wird.

Das Etagenbett, oft auch Stockbett genannt, ist eine klassische Raumsparlösung, die gerade bei der Einrichtung des Jugendzimmers nützlich ist, da zwei Betten den Raumbedarf von einem benöigen. Bei den Kindermöbeln aus echtem Holz von Scandola stehen mehrere, durch Design und Zweckmäßigkeit unterschiedliche Modelle von Etagenbetten zur Auswahl. Neben dem traditionellen Etagenbett mit zwei übereinanderliegenden Betten bietet Scandola auch Lösungen mit Schrankaufbau und versetzt angeordneten Betten oder im rechten Winkel in einer Ecke aufgestellte Etagenbetten: Viele Ideen für ein Kinder-/Jugendzimmer mit Hochbett im klassischen Stil. Man kann aber auch an den Einsatz eines Mini-Etagenbetts mit zwei ausziehbaren Betten denken. Die ideale Lösung, wenn die Betten übereinanderliegen müssen, die Kinder jedoch nicht in zu großer Höhe schlafen sollen.

Das Etagenbett Erika ist ein zerlegbares Etagenbett, das sich durch eine klassische Linie auszeichnet und in rustikale Räumlichkeiten, Berghäuser, aber auch in New Classic Entwürfe wie jene des Programms Nuovo Mondo von Scandola Mobili passen. Ein sehr geschätztes Merkmal ist die Möglichkeit, das Etagenbett in zwei identische Einzelbetten zu zerlegen. Erika wird so zu einem sehr vielseitigen Produkt und schenkt der Familie den Vorteil, die Einrichtung des Zimmers mit dem Heranwachsen der Kinder zu verändern.  Das Etagenbett Luna besitzt ein traditionelles, einfaches Design, mit Sprossenleiter und sehr sicheren Schutzvorrichtungen, ideal für Kinder und Jugendliche. Das Modell Armonia ist ein sehr vielseitiges System von Etagenbetten, das vom einfachen Etagenbett mit Sprossenleiter bis zu Hochbetten reicht, die über einen Treppenaufstieg aus Schubkästen und ein Podest erreichbar sind. Dieses Bettmodell steht nicht nur mit zwei Betten, sondern auch als Variante mit einem Bett und Arbeitsplatz in Form eines Schreibtischs im unteren freien Abteil zur Verfügung.

Bei den Etagenbetten von Scandola wird die Qualität durch einen sorgfältigen Produktionsprozess gewährleistet, bei dem die Liebe zum Detail des Schreinerhandwerks auf die Effizienz der modernen Möbelindustrie trifft. Gemeinsamer Nenner ist natürlich der Einsatz eines vollständig natürlichen Materials: Nur massives Fichtenholz. Alle Betten sind mit Sprungrahmen mit orthopädischen Federleisten ausgestattet und die Etagenbetten können Einzelmatratzen mit den Maßen 80 oder 90 cm aufnehmen.

Share