Scandola verführt die Szene des mailänder Designs

Kunst und Design auf hohem Niveau sind die Hauptstärken der Großstadt Mailand.
Eine hochkarätig besetzte und dynamische Bühne, auf der sich das Unternehmen Scandola dank seiner namhaften Verkaufsstelle „Il Piccolo“ präsentiert, die in Brera, eines der berühmtesten und charakteristischsten Viertel der Stadt, liegt.
Viel mehr als nur ein Geschäft: Il Piccolo ist auf Inneneinrichtungen spezialisiert, die sich unter Einsatz eines eleganten und raffinierten ästhetischen Stils sowohl an den privaten Wohnbereich als auch an die Contract-Branche richten. Ein hervorragendes Beispiel für das Interior Design Mailands, das auch für die Ausstattung von Showrooms anerkannter Marken wie Roberto Cavalli, Gianni Versace und Etro, um nur einige zu nennen, verantwortlich zeichnet.
Und in dieses hervorragende Umfeld fügt sich die Welt von Scandola mit einer Produktion ein, in der Modernität und Tradition mit den neuen Linien und Volumen eines Designs von faszinierender Eleganz verschmelzen. Nicht von ungefähr fiel die Wahl auf die moderne Anmut der Kollektion Maestrale: Die Ausstellung zeigt eine Schrankwand für den Wohnbereich und zwei große Küchen, die sich durch die Farbausführungen Grafit, Perlweiß und Gipsweiß sowie durch den starken Charakter der Platte aus Carraramarmor des großzügigen Inselelements hervorheben, die dem Raum Klasse und Stil verleihen.
Diese außergewöhnliche Location mit starkem internationalem Flair ist für Scandola der perfekte Ort, um ein anspruchsvolles und raffiniertes Publikum zu treffen und um sich auf den Empfang all jener vorzubereiten, die die lombardische Hauptstadt aus Anlass des mit Spannung erwarteten internationalen Großereignisses besuchen werden: die EXPO 2015.

 

Share