Der Stil Scandola findet auf dem deutschen und russischen Markt großen Anklang

Der vom Design der vergangenen Jahre manchmal auf die Spitze getriebene Minimalismus hat vor Kurzem zu einer Rückkehr von Holz und weichen, einladenden Linien bei den Einrichtungsentwürfen für alle Räume des Heims geführt.  Einen nach wie vor überaus positiven Trend verzeichnet hingegen das „Made in Italy“: Die italienische Kreativität und die der Produktion gewidmete Sorgfalt werden als jener Mehrwert anerkannt, der den Unterschied ausmacht und der seit jeher alles auszeichnet, was zur Gänze im schönen Land Italien entworfen und hergestellt wird.
Und das sind auch die Hauptgründe, warum sich Scandola auf den neuen Absatzmärken Deutschland, Österreich, Schweiz und Russland immer stärker durchsetzt. Anspruchsvolle, auf Qualität und wertvolle Details bedachte Länder, in denen alle Kollektionen, von Nuovo Mondo bis Maestrale, konkrete Antworten und Garantien bieten, um diese Anforderungen zu erfüllen. Die Verwendung von massivem Holz, das auf fachmännische Weise bearbeitet und in moderne und vertrauenserweckende Produktlinien verwandelt wird, ist ein weiterer Vorzug, der von unseren neuen Kunden besonders geschätzt wird, da die natürliche Wärme dieser Möbel seit jeher mit der Kultur dieser Länder verbunden ist.
Und so überquert Scandola die Alpen und wird ebenfalls zu einem Aushängeschild für den weltweit hochgeschätzten italienischen Stil.

negozi arredo germania

Share